Sicherheitsglas für Berlin durch unsere Glaserei. Informationen über Aufbau von Verbundsicherheitsglas (VSG) und Einscheibensicherheitsglas (ESG).
Glaserei Berlin Neukölln. Exner und Hürdler ihr Glaser aus Berlin Rudow

Sicherheitsglas

Sicherheitsverglasungen bewahren das, was Ihnen besonders lieb und teuer ist. Schützen Sie Ihre Familie und Eigentum vor gewaltsamen Eindringlingen mit unseren Einscheiben- (ESG) oder Verbundsicherheitsgläsern (VSG).

Warum Sicherheitsglas?

Es gibt drei gute Gründe für Sicherheitsglas:

1. minimierte Verlertzungsgefahr!   Durch thermisches Vorspannen werden die Brucheigenschaften so verändert, dass das Glas beim Bruch in kleine Stücke zerkrümelt, wodurch tiefe Schnittwunden vermieden werden.

2. Einbruchschutz! Verbundsicherheitsglas ist ihr farbneutraler Einbruchschutz. Die Basis einens jeden Sicherheitskonzepts sind mechanische Sicherheitsvorkehrungen. Andere elektronische oder sonstige Sicherungsmechanismen können mechanischen Schutz nur ergänzen, jedoch nie ersetzen. Sicherheitsverglasungen der Glaserei Exner und Hürdler aus Berlin erschweren das Vorgehen potenzieller Eindringlinge durch einen starken Widerstand und eine entscheidende Zeitverzögerung und kennen keinen Fehlalarm.

3. Reststandsicherheit! Im Schadensfall besitzt Verbundssicherheitsglas im Gegensatz zu konventionellem Glas immernoch eine Reststandsicherheit und schützt somit auch noch nach seiner Zerstörung. Nach einer Teilzerstörung hält eine Sicherheitsfolie das Glas zusammen, wodurch Öffnungen verschlossen bleiben und Scherben nicht in der Gegend herumfliegen.

Was ist Sicherheitsglas?

Als Sicherheitsglas bezeichnet man Glasscheiben die erhöhten Sicherheitsanforderungen bezüglich des Bruchverhaltens genügen. Sicherheitsglas kann bestehen aus: 

Bruchbild ESG

Wirkungsweise Sonnenschutzglas. Funktionsweise Sonnenschutzgläser. Wie funktioniert Sonnenschutzglas?

Einscheibensicherheitsglas (ESG) Einscheibensicherheitsglas entsteht durch eine spezielle Wärmebehandlung von Scheiben - auch thermisches Vorspannen genannt. Dabei werden die Basisgläser auf 600°C erhitzt und dann kontrolliert schnell abgekühlt. Dadurch, dass sich die Oberfläche schneller abkühlt als der Kern entsteht im Scheibeninneren eine Zug- und in der Oberfläche eine Druckspannung. Die Oberflächen von Einscheibensicherheitsglas bekommen dadurch eine deutlich bessere Widerstandsfähigkeit gegen mechanische und thermische Einflüsse. Sollte eine ESG-Scheibe bei starker Beanspruchung dennoch zerbrechen, sorgt die stumpfkantig krümelige Bruchstruktur für ein geringeres Verletzungsrisiko.

Bruchbild VSGVerbundsicherheitsglas VSG

Verbund-Sicherheitsglas (VSG) Verbund-Sicherheitsglas besteht aus mindestens zwei Glasscheiben und einer reißfesten Zwischenschicht - meist eine PVB-Folie.  Wenn das Glas bricht hält die Folie die Glasbruchstücke zusammen, begrenzt die Größe von Öffnungen, bietet einen Restwiderstand gegen vollständiges Versagen und mindert das Risiko von Schnittwunden. Häufige Anwendungsgebiete von Verbund-Sicherheitsglas sind Orte an denen Kinder spielen, absturzsichernde Verglasungen, begehbare Verglasungen und Überkopfverglasungen.

Aufbau Verbundsicherheitsglas. Schichten VSG.Die Zwischenschicht wirkt als Verbundwerkstoff und Abstandhalter zwischen den Glasscheiben. Sie kann für verbesserte Eigenschaften sorgen, zum Beispiel Widerstand gegen Stöße und Hitze, verringerte Sonneneinstrahlung und verbesserte Schalldämmung.

Glaserei Exner und Hürdler aus Berlin